Frank Lukaschewski

Founder, CEO, Creative Director

Frank Lukaschewski gründete 1987 im Alter von 16 Jahren seine erste Firma für Computerspiele: Unter dem Namen „Tigersoft“  entwickelte er mehrere Strategie-, Simulations- und Action-Spiele für den Commodore C-64. Er studierte an der Rheinischen Akademie Informatik.

Als Grafik- und Multimedia-Designer sammelte er in dieser Zeit über 10 Jahre Erfahrung in der Medienbranche. Zwischen 1998 und 2003 leitete er die Produktion zahlreicher multimedialer Projekte, gestaltete und entwickelte Online-Tools, Websites und Multimedia CD-ROMS, anderem für namhafte Industriekunden wie Sony, Nissan und General Motors.

2003 gründete Frank Lukaschewski die Internet-Agentur „Pixelbogen“, um mittels moderner Technik, frischen Ideen und überschaubaren Budgets neue, kreative und erfolgreiche Online-Geschäftsmodelle zu entwickeln. Eines der Eigenprojekte war das Browsergame „OnlineFussballManager“. Zu diesem Zeitpunkt waren Spiele im Webbrowser – abgesehen von kleineren Casual Games – noch weitestgehend unbekannt, Frank Lukaschewski gehörte in dieser Branche zu den Pionieren.

Nach erfolgreichem Markteintritt 2003 gründete er 2006 die OnlineFussballManager GmbH, leitete das Unternehmen seither als Geschäftsführer und Creative Director, und machte OFM bis zum Marktführer dieses Genres. Seither gilt der „OFM“ als "Das Original" und eines der erfolgreichsten Fußballmanager-Spiele im deutschsprachigen Internet. Der OFM wurde in dieser Zeit regelmäßig als „Best Sport Manager Game“  ausgezeichnet. Seit 2012 ist der OFM in 8 Sprachen und 10 Ländern verfügbar.

Frank Lukaschewski gehört nicht zu den „Verwaltern“, er ist „Gestalter“. Die Lust daran, etwas Neues zu schaffen, Kreativität und die Bereitschaft, den schmalen Grat zwischen Chance und Risiko zu begehen, gehören zu seinen grundlegenden Charaktereigenschaften. Er ist ein Visionär mit der Gabe, seine Mitstreiter zu beflügeln und die Visionen auch umzusetzen, ohne den Blick auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit zu verlieren. 

Frank Lukaschewski ist bei  YEPS! als Creative Director und CEO für die inhaltliche und strategische Ausrichtung des Gamestudios sowie die Leitung des interdisziplinären Teams verantwortlich. Dabei wird ein homogenes, produktives Arbeitsumfeld geschaffen, in dem jeder sehr gerne sein Bestes gibt und die Extra-Meile geht.

Parallel zu seinen Aufgaben als Geschäftsführer entwickelt Frank Lukaschewski gemeinsam mit seinem Creative Team neue Ideen, digitale Features und Konzepte, formuliert diese visuell, logisch und mathematisch aus und begleitet die Entwicklung bis zum Go-Live, mit feinem Gespür für Nachhaltigkeit und Wertigkeit. So entstehen Langzeitmotivation und folglich der wirtschaftliche Erfolg.

Darüber hinaus ist "Lukas", wie ihn alle nennen, seit über 25 Jahren als Musiker und Produzent in der Kölner Rock-Szene aktiv, fährt einen 1969er Buick Wildcat, den Dietmar Bär schon im Kölner Tatort fuhr und engagiert sich politisch wie sozial für Menschlichkeit, Gerechtigkeit und den Naturschutz.
 

 Interviews Frank Lukaschewski

 

 

Frank Lukaschewski

Frank Lukaschewski

Frank "Lukas" Lukaschewski
Founder, CEO, Gamedesign
YEPS! Gamestudio
lukas@yeps.de
XING Profil
LinkedIn Profil

 

Leitspruch
"Sie wussten nicht, dass es unmöglich war. Daher haben sie es einfach gemacht."

Lebensweisheit
"The Universe will pay it back."

 

Awards & Auszeichnungen

Während seiner Zeit als Geschäftsführer und Creative Director der OnlineFussballManager GmbH von 2006-2014 wurde der "OFM" mit folgenden Awards ausgezeichnet:

MMO OF THE YEAR 2013
Best Sports Browser MMO
MMO OF THE YEAR 2012
Best Sports Browser MMO
Deutscher Entwicklerpreis 2012 Nominierung
Deutscher Computerspielpreis Nominierung 2010 Bestes Browsergame
Bestes Browsergame 2008
game-tv.com
Start Award NRW 2009 Nominierung Innovative Founder NRW
5/5 Sternen Game-Empfehlung Browsergames.de
free2play.chip.de
OFM Game-Bewertung 95% 
PC-WELT.DE Bestbewertung Spieletest  OFM 5/5 Sternen